GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Indischer Minister: Pfizer wollte von der Haftung bei Impfschäden befreit werden

in Aus der Welt der Wissenschaft 21.01.2023 15:21
von franzpeter | 14.924 Beiträge

mRNA-"Impfstoffe"
Indischer Minister: Pfizer wollte von der Haftung bei Impfschäden befreit werden
Ein indischer Minister hat erklärt, Pfizer habe versucht, die indische Regierung einzuschüchtern. Auch die indische Opposition habe Druck ausgeübt, aber die indische Regierung hat die Bedingungen von Pfizer nicht akzeptiert daher keine mRNA-"Impfstoffe" von Pfizer bestellt.

https://www.anti-spiegel.ru/2023/indisch...befreit-werden/

Zitat
...erklärte der indische Staatsminister für Technologie und Elektronik, Rajiv Chandrasekar, am Freitag.
„Ich möchte daran erinnern, dass Pfizer versucht hat, die indische Regierung einzuschüchtern, damit sie die Entschädigungsklausel für die Lieferung ihres COVID-19-Impfstoffs akzeptiert“, schrieb er auf Twitter. Der Tweet des indischen Politikers war ein Kommentar zu einem Video, in dem Journalisten den CEO von Pfizer, Albert Burla, zur Wirksamkeit des Medikaments des Unternehmens gegen Coronavirus-Infektionen befragt haben, einschließlich der Frage, warum diese unter 70 Prozent lag. (Anm. d. Übers.: Der Vorfall hat sich auf dem Treffen des WEF zugetragen. Journalisten hatten Burla zufällig gestellt und er hat, während er die lästigen Fragen ignoriert hat, versucht, vor den Journalisten zu fliehen)

Quelle: Anti-Spiegel


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
zuletzt bearbeitet 21.01.2023 15:22 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1715 Themen und 15871 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen