GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Warum der Besuch des indischen Premierministers in Moskau für die USA so ärgerlich war

in Aus der Welt der Wissenschaft 10.07.2024 07:46
von franzpeter | 17.830 Beiträge

Geopolitik
Warum der Besuch des indischen Premierministers in Moskau für die USA so ärgerlich war
Der wiedergewählte indische Premierminister Modi hat Moskau besucht. Für die Versuche der USA, Russland zu isolieren und Indien auf ihre Seite zu ziehen, war der Besuch eine schallende Ohrfeige.

https://anti-spiegel.ru/2024/warum-der-b...aergerlich-war/

Zitat

Der offizielle Teil des Treffens fand am Dienstag im Kreml statt. Im Anschluss an die Gespräche wurde eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet, die eine Reihe wichtiger Entscheidungen enthält. Die Politiker betonten die Notwendigkeit einer friedlichen Lösung des Ukrainekonfliktes, in dem Indien sich neutral verhält, und vereinbarten, den Handelsumsatz bis 2030 auf 100 Milliarden US-Dollar zu steigern. In den Bereichen Handel und Wirtschaf betonten Putin und Modi das Wachstum des bilateralen Handels im vergangenen Jahr, denn das früher gesetzte Ziel von 30 Milliarden US-Dollar bis 2025 wurde fast verdoppelt. 2023 wuchs der Handelsumsatz um das 1,8-fache auf 65 Milliarden Dollar, wobei Russland Waren im Wert von 60 Milliarden nach Indien exportiert, während der indische Export nach Russland nur knapp fünf Milliarden ausmacht.

Der Grund dafür ist, dass Indien einer der größten Profiteure der westlichen Sanktionen ist, denn nachdem der Westen kein russisches Öl mehr kaufen will, ist Indien zum größten Abnehmer russischen Öl geworden und verdient blendend daran, das Öl zu verarbeiten und als Benzin nach Europa zu verkaufen.

Quelle: RT_DE


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 733 Themen und 3185 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 285 Benutzer (25.12.2023 04:00).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen