GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Migrationspolitik aus Sicht von Wirtschaft & Humanität

in Aus der Welt der Wissenschaft 19.05.2017 19:47
von franzpeter | 9.156 Beiträge

Ressource Mensch: Migrationspolitik aus Sicht von Wirtschaft & Humanität
13. Mai 2017 von Michael Friedrich Vogt

http://quer-denken.tv/ressource-mensch-m...aft-humanitaet/

13. Mai 2017  Rico Albrecht im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Rico Albrecht im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Die Einwanderungspolitik der Bundesregierung seit Herbst 2015 wird offiziell als humanitäre Hilfe für Flüchtlinge bezeichnet. Ein nüchterner Blick auf die Zahlen ergibt jedoch, daß mit einem vergleichbaren Aufwand, wie er nun in Deutschland betrieben wird, nahe den Krisenregionen in etwa das 50-fache an Hilfe möglich gewesen wäre. Vor allem hätte man damit auch die Menschen erreichen können, die nicht das Geld oder die Ellbogen haben, um sich nach Deutschland durchzuschlagen. Humanitäre Beweggründe sind also relativ unglaubwürdig, weshalb Mitwirkende gerne auch auf wirtschaftliche Vorteile verweisen, die die grenzenlose Einwanderung mit sich bringen soll. Fachkräftemangel, demographischer Wandel und Altersarmut lauten dabei die Schlagworte.

Die Wissensmanufaktur hat als unabhängiges Institut für Wirtschaftsforschung und Gesellschaftspolitik bereits die Finanzkrise vorausgesagt. Sie prognostizierte auch den Versuch, mehr Wirtschaftswachstum in den geburtenschwachen Industrienationen durch Ankurbelung der Migration herbeizuführen. Im Gespräch mit Michael Vogt widerlegt Rico Albrecht mit nüchternen Zahlen, Daten und Fakten die vorgeblichen Beweggründe, mit denen die Verantwortlichen die laufende Migrationspolitik rechtfertigen wollen. Dabei geht es auch um die Frage, dient diese Wirtschaft noch den Menschen, oder sollen die Menschen der Wirtschaft als Ressource dienen?

Quelle: querdenken TV


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luche1937
Forum Statistiken
Das Forum hat 2949 Themen und 13425 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de