GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Deutschland soll Wasserstoff-Land werden dpa vor 1 Std.

in Aus der Welt der Wissenschaft 10.06.2020 16:39
von franzpeter | 10.122 Beiträge

Aber wenn in 30 Jahren wirklich Fabriken produzieren, Autos und Lkw fahren, Flugzeuge fliegen und Heizungen laufen sollen, ohne dass zusätzliche Treibhausgase in die Atmosphäre gelangen, dann ist dafür ein kaum vorstellbarer Wandel notwendig - und zwar zügig. Es reicht nicht, Kohlekraft durch Windräder und Solaranlagen zu ersetzen oder E-Autos auf die Straße zu bringen. Experten sind einig, dass es ohne eine Technologie nicht geht: Wasserstoff als Energieträger. Am Mittwoch verabschiedete das Bundeskabinett deswegen eine Wasserstoffstrategie für Deutschland.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/po...artan-dhp-feeds

Quelle: MSN/dpa


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
zuletzt bearbeitet 10.06.2020 16:39 | nach oben springen

#2

E-Auto - Grüner Heilsbringer oder politische Mogelpackung?

in Aus der Welt der Wissenschaft 29.06.2020 13:28
von franzpeter | 10.122 Beiträge

Servus TV 24.06.2020

Talk Spezial mit Prof. Fritz Indra: E-Auto - Grüner Heilsbringer oder
politische Mogelpackung?

<https://www.servustv.com/videos/aa-247xyydbd1w12/?start=1>
Video: https://www.servustv.com/videos/aa-247xyydbd1w12/?start=1
<https://www.servustv.com/videos/aa-247xyydbd1w12/?start=1>

Politik und Medien führen seit Jahren einen regelrechten Feldzug gegen den
Verbrennungsmotor.

Quelle: Servus TV

Die Botschaft lautet: wer etwas für die Umwelt tun will, der fährt elektrisch
und wird dafür mit Umweltboni und Förderungen belohnt. Das Elektroauto gilt
für seine Befürworter als das Mittel zur Erreichung aller Klimaziele.

Experten wie Prof. Fritz Indra warnen unterdessen vor einem vollkommen falschen
Bild. "Die Industrie steuert auf eine Katastrophe zu, weil der Kunde keine
Elektroautos kaufen will". Wieso beharrt die Politik trotzdem auf der
E-Mobilität?

Der Wiener Motoren-Papst Fritz Indra im Einzelgespräch mit Dr. Ferdinand
Wegscheider.

Quelle: Servus TV


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
zuletzt bearbeitet 29.06.2020 13:28 | nach oben springen

#3

https://www.youtube.com/embed/L60hLi8KZbk?start=1

in Aus der Welt der Wissenschaft 03.07.2020 20:05
von franzpeter | 10.122 Beiträge

E-Autos sind nicht die Antwort, sie sind keine klimafreundliche Alternative.
Ihre Herstellung produziert viel mehr CO2 als die von Verbrennern und der Abbau
von für die Batterien notwendigen Ressourcen zerstört ganze Landstriche.

Trotzdem unterstützt die Bundesregierung den Kauf eines Elektroautos mit
Tausenden Euros. Man könnte meinen, sie haben ihren Blick nicht auf die Zukunft
in diesem Land gerichtet, sondern auf die hübsche grüne Traumlandschaft eines
Tesla-Werbeclips.

Warum E-Autos nicht die Antwort sind und welche Alternativen es gibt für
umweltfreundliche Mobilität - darüber spreche ich diese Woche im Video.

Quelle: https://www.youtube.com


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1708 Themen und 12684 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de