GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Der begrenzte Planet und die unbegrenzte Wirtschaft

in Aus der Welt der Wissenschaft 31.08.2020 12:53
von franzpeter | 10.368 Beiträge

Mit einer Brutalität ohnegleichen hat sich der Mensch die Natur untertan
gemacht. Die Folgen bekommen wir gerade heftig zu spüren. Die Erkenntnisse der
Wissenschaft sind klar und nicht zu widerlegen: Auf einem Planeten mit begrenzten
Ressourcen ist unbegrenztes Wachstum mit fortdauerndem Ressourcenverbrauch nicht
machbar.
Heiner Flassbeck benennt in seinem neuen Buch (
https://www.buchkomplizen.de/e-Book/Alle...param=flassbeck
) die Probleme und Herausforderungen, denen wir uns im 21. Jahrhundert stellen
müssen. Und er zeigt konkret, wie wir Ökologie und Ökonomie versöhnen
können.
https://www.nachdenkseiten.de/?p=64161

Quelle: NachDenkSeiten

Anmerkung:
Auszug
Der Corona-bedingte Stillstand, der vom Staat verordnet wurde und dessen
Auswirkungen vom Staat mit gewaltigen Summen gedämpft werden sollen, wird in die
Geschichte eingehen als das klassische Beispiel dafür, wie die Staaten mit
einseitigen Eingriffen in die Wirtschaft Unglück und Arbeitslosigkeit erzeugen,
ohne dass die Regierungen wirklich in der Lage wären – selbst unter Einsatz
gewaltiger Summen –, das Schlimmste zu verhindern.
Jeder, der in Zukunft mit
der Forderung kommt, eine wirtschaftliche Tätigkeit müsse vom Staat unterbunden
werden, weil sie schädlich für das Klima und die Umwelt ist, wird sich mit dem
Corona-Schock und seinen Folgen konfrontiert sehen.


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1772 Themen und 12832 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen