GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Das Eiltempo von Union und SPD: Neues Ermächtigungsgesetz / Im Gespräch : Reiner Fuellmich (Corona-Untersuchungsa

in Aus der Welt der Wissenschaft 15.11.2020 15:40
von franzpeter | 10.678 Beiträge

Das Eiltempo von Union und SPD:

Neues Ermächtigungsgesetz

Am Mittwoch, den 18.11.2020 steht im Deutschen Bundestag ein neues
Ermächtigungsgesetz
, der Entwurf eines Dritten Gesetzes zum Schutz der
Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite, der deutschen
Nachkriegszeit zur Abstimmung.

https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/239/1923944.pdf
<https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/239/1923944.pdf>

Zur Erinnerung: Das Ermächtigungsgesetz vom 24. März 1933, offiziell das Gesetz
zur Behebung der Not von Volk und Reich, war ein vom Deutschen Reichstag
beschlossenes Ermächtigungsgesetz, mit dem die gesetzgebende Gewalt faktisch
vollständig an Adolf Hitler überging.

Guerilla Mask Force Berne 10-31- 2020 (ch):

https://www.youtube.com/embed/RGEsp9dUQnM?start=1
<https://www.youtube.com/embed/RGEsp9dUQnM?start=1>


KenFM 14.11.2020

Ken Jebsen Im Gespräch mit

Reiner Fuellmich (Corona-Untersuchungsausschuss)

Das Gespräch beleuchetet den Status quo einer juristischen Betrachtung dieser
größten Gesellschaftskrise seit dem 2. Weltkrieg.

<https://tube.kenfm.de/videos/embed/aa0a9d06-7293-4ba2-b8ba-e2ef0316a1e6>
Video:
https://tube.kenfm.de/videos/embed/aa0a9...ba-e2ef0316a1e6
frameborder="0" allowfullscreen
<https://tube.kenfm.de/videos/embed/aa0a9d06-7293-4ba2-b8ba-e2ef0316a1e6>


Der Verlauf der sogenannten Corona-Krise als weltweites Phänomen für das Jahr
2020, wird in der Rückbetrachtung dahingehend zu analysieren sein, warum sich
die handelnde Politik und Wissenschaft lediglich auf ein
Rechtfertigungs-Analysetool einigen konnte. Den PCR-Test.


Seit Mitte Januar diesen Jahres wird im Kampf gegen das Corona-Virus nahezu
weltweit der PCR-Test eingesetzt, den der deutsche Virologe Christian Drosten mit
seinem Team von der Berliner Charité entwickelt hat.

Seit Ende März führten die Labore in Deutschland etwa 350.000 Tests pro Woche
durch. Das Robert-Koch-Institut gibt an, dass mittlerweile nun jede Woche über
eine Million Tests ausgewertet werden können.

Es stellen sich jetzt schon elementare Fragen. Wer hat diese Vorgehensweise
legitimiert? Welche Rolle spielt dabei der Virologe der Stunde? Haben die
Ergebnisse dieser PCR-Testungen wirklich eine inhaltliche Aussagekraft?


Falls nein, wer haftet für diesen epochalen Irrtum? Diese Fragen stellt Ken
Jebsen dem Anwalt Dr. Reiner Fuellmich.


Die Biografie von Dr. Reiner Fuellmich:

August 1985 bis Juni 1986 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsstelle
für Arzt- und Arzneimittelrecht (Direktoren: Prof. Dr. Erwin Deutsch und Prof.
Dr. Hans Ludwig Schreiber)
Oktober 1991 bis Mai 1992 Deutsche Bank AG, Filiale Tokio
April 1993 bis März 2001 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl Prof. Dr. Dr.
h.c. mult. Erwin Deutsch, Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität
Göttingen
Oktober/November 1994 EU-Lehrbeauftragter an der Universität Tartu in Estland
Mai 2002 bis Mai 2003 Lehrbeauftragter / Professor, GISMA-Universität Hannover,
Deutschland / Indiana USA
Seit Mitte Juli 2020 leitendes Mitglied vom Corona-Ausschuss


Quelle: https://kenfm.de/reiner-fuellmich/
<https://kenfm.de/reiner-fuellmich/>


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
zuletzt bearbeitet 15.11.2020 18:15 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1678 Themen und 12134 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen