GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Dem Golfstrom geht die Kraft aus

in Aus der Welt der Wissenschaft 04.03.2021 22:39
von franzpeter | 11.269 Beiträge

Wichtiges Klimasystem Dem Golfstrom geht die Kraft aus
Der Golfstrom dient unserem Planeten als gewaltige Wärmepumpe und bestimmt das Klima maßgeblich mit. Doch die Auswertung neuer Daten zeigt: Das System droht aus dem Gleichgewicht zu geraten.


Seit über 1000 Jahren war das Golfstrom-System nicht so schwach wie in den vergangenen Jahrzehnten. Zu dem Schluss kommt ein Team irischer, britischer und deutscher Wissenschaftler im Fachblatt »Nature Geosciences«. Der Befund ist deswegen alarmierend, weil die gigantische Ozeanzirkulation eines der wichtigsten Wärmetransportsysteme der Erde darstellt: Seine Abschwächung könnte spürbare Folgen für das Klima haben.

Die Atlantische Meridionale Umwälzströmung (AMOC), so der eigentliche Name des Golfstrom-Systems, funktioniere »wie ein riesiges Förderband, das warmes Oberflächenwasser vom Äquator nach Norden transportiert und kaltes, salzarmes Tiefenwasser zurück in den Süden schickt«, erklärt Stefan Rahmstorf, Forscher am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Dadurch werden gewaltige Mengen Wärme transportiert.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/natu...ab-global-de-DE

https://www.spiegel.de/wissenschaft/golf...34-5d79faf2d9a8


Quelle: Spiegel, Wissenschaft

Zitate:
Vermehrte Niederschläge und das Abschmelzen des grönländischen Eisschildes führen dem nördlichen Atlantik Süßwasser zu, was die Dichte des Wassers verringert, dessen Absinken hemmt und so schließlich die Strömung der AMOC-Zirkulation schwächt. Jene Schwächung könnte auch eine in den vergangenen Jahrzehnten entstandene »Kälteblase« im nördlichen Atlantik verursacht haben.

In Europa könnte eine Verlangsamung der AMOC hingegen mehr extreme Wetterereignissen verursachen und etwa Winterstürme über dem Atlantik verstärken. Andere Studien nennen extreme Hitzewellen oder größere Trockenheit im Sommer als mögliche Folgen.

»Wenn wir die globale Erwärmung auch künftig vorantreiben, wird sich das Golfstrom-System weiter abschwächen – um 34 bis 45 Prozent bis 2100, gemäß der neuesten Generation von Klimamodellen«, sagt Rahmstorf. »Das könnte uns gefährlich nahe an den Kipppunkt bringen, an dem die Strömung instabil wird.«

Kommentar:
Die Leute, die dann leben, werden andere Probleme haben als Viren, die nur Immungeschwächte stärker schädigen.


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
zuletzt bearbeitet 04.03.2021 22:42 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1688 Themen und 12604 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen