GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Videohinweise am Mittwoch

in Aus der Welt der Wissenschaft 28.04.2021 21:58
von franzpeter | 11.424 Beiträge

Hier finden Sie in der Regel am Mittwoch und am Samstag einen Überblick über
interessante Videobeiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie
auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich
aussuchen, was Sie anschauen wollen. Die Videohinweise sind auch auf unserer
YouTube-Seite als spezielle Playlist (
https://www.youtube.com/playlist?list=PL...vkX1xT-fSxBJkE8
) verfügbar. Auch für die Rubrik „Musik trifft Politik“ gibt es eine
eigene Playlist (
https://www.youtube.com/playlist?list=PL...hQdWF25vgSU4Gij-
) (CG: Christian Goldbrunner)
Mehr von diesem Beitrag lesen

https://www.nachdenkseiten.de/?p=71974#more-71974

Quelle: NachDenkSeiten

hier
Nach heftiger Kritik: Jan Josef Liefers äußert sich zu #allesdichtmachen​ | WDR Aktuelle Stunde
Jan Josef Liefers nimmt Stellung zur #allesdichtmachen​. Der Hintergrund: 53 Schauspieler*innen sorgen für hitzige Debatte: Nachdem sie mit Clips auf Instagram und YouTube die Corona-Politik kritisiert haben, gab es ordentlich Kritik. Das hatte Folgen: Einige Teilnehmer*innen löschten die Videos – so auch Meret Becker mit der Begründung, dass die Aktion nach hinten los gegangen sei.
00:00​ – Schauspieler*innen protestieren gegen Corona-Maßnahmen
03:50​ – Live: Jan Josef Liefers nimmt Stellung

Anmerkung CG: Liefers spielt auf Studien von Prof. John Ioannidis an, der Lockdowns als nicht hilfreich kritisiert. Der WDR-Moderator fällt Liefers mehrmals schlechtgelaunt ins Wort, unterstellt dieser habe behauptet, die Presse sei “gleichgeschaltet”, doch das hat Liefers nie gesagt. Die in den Leitmedien abgebildete und hier vom WDR beschworene Regierungskritik kommt allzuoft von Seite derer, welche die Maßnahmen noch strenger und restriktiver machen wollen. Liefers teilt tapfer verbale Ohrfeigen aus, und der Mann vom WDR tritt wie eine beleidigte Leberwurst nochmal nach, als der Gesprächspartner gar nicht mehr in der Leitung ist, und sich nicht mehr wehren kann.
Quelle: WDR aktuell, 23.04.2021
https://www.youtube.com/watch?v=uq6AV0Zk8qs

Sahra Wagenknecht: “Nicht einschüchtern lassen!” #allesdichtmachen​ #Bundesnotbremse​
Dass sich die Corona-Versager der Großen Koalition mit der #Bundesnotbremse​ einen Blankoscheck ausgestellt haben, um mindestens bis 30 Juni durchzuregieren und elementare Grundrechte außer Kraft setzen, während die großen Konzerne gemästet und von Anfang an geschont wurden, ist der eigentliche Skandal, den man aktuell anprangern sollte, oder dass die Bundesregierung trotz der Corona-Krise nichts gegen die miesen Arbeitsbedingungen und Gehälter in der Pflege unternimmt.
Stattdessen werden Schauspielerinnen und Schauspieler, die in keinsterweise die Gefahr des Corona-Virus leugnen, sondern mit der Aktion #allesdichtmachen​ die Regierungsmethoden der dauerhaften Angstmache, der Einschränkung von Grundrechten und fehlenden Diskussionskultur kritisieren, medial gesteinigt und zu über Leichen gehende Helfershelfer der Querdenker und Rechten degradiert, sodass einige von Ihnen ihre Clips zurückzogen. SPD-Funktionär und WDR-Rundfunkrat Duin fordert gar den Rausschmiss der an der Aktion beteiligten „Tatort“-Kommissare Jan Josef Liefers und Ulrich Tukur.
Man muss die Aktion nicht mögen aber wer so vorgeht und persönliche Diffamierungen vor Sachargumente setzt, braucht sich nicht zu wundern, wenn Bürgerinnen und Bürger niemanden mehr glauben, sich von der Demokratie abwenden und rechte sowie autoritäre Kräfte immer stärker werden.
Sahra #Wagenknecht​ darüber, ob wir wirklich eine funktionierende Demokratie haben und wie man damit umgehen sollte, wenn man trotz berechtigter Kritik in eine Ecke gestellt wird, wo man nicht hingehört:
Politik hat den Kontakt zum Alltag der Menschen und ihren Problemen größtenteils verloren.
Quelle: Aufstehen, 24.04.2021
https://www.youtube.com/watch?v=u4MvcZMaMYU

Anmerkung: Auch hier wird der Begriff Querdenker negativ besetzt. Obwohl er nur ausdrückt "nicht mit der allgemeinen Meinung übereinstimmend"


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
zuletzt bearbeitet 28.04.2021 22:06 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1687 Themen und 12731 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen