GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

!!! „Wir haben versagt“ – dänische Zeitung entschuldigt sich für ihre Corona-Berichterstattung !!!

in Aus der Welt der Wissenschaft 13.01.2022 12:55
von franzpeter | 12.591 Beiträge

Während Deutschlands Medienmacher sich keiner Schuld bewusst sind und die
Korrektheit ihrer Corona-Berichterstattung selbstbeweihräuchernd in stets den
gleichen Mantren verteidigen, ist man bei unserem nördlichen Nachbarn auch in
diesem Punkt ein wenig weiter. Nun entschuldigte (
https://ekstrabladet.dk/nyheder/lederen/vi-fejlede/9072013 ) sich
Dänemarks auflagenstärkstes Boulevardblatt sogar für seine Fehler. Man habe
versagt, so das bittere Resümee des Ekstra Bladet-Journalisten Brian Weichardt.

Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für eine
Branche. Weichardts deutsche Kollegen könnten sich daran ruhig einmal ein
Beispiel nehmen. Von Jens Berger.
Mehr von diesem Beitrag lesen

https://www.nachdenkseiten.de/?p=79709#more-79709

Zitate:
Seit fast zwei Jahren sind wir – die Presse und die Öffentlichkeit – wie hypnotisiert von der täglichen Corona-Erzählung der Behörden.

Wir haben das Auf und Ab bei den Infiziertenzahlen, den Krankenhausaufenthalten und den Todesfällen miterlebt. Und wir haben uns die Bedeutung der kleinsten Bewegungen dieser Zahlen von Experten, Politikern und Behörden erklären lassen, die uns immer wieder vor dem schlummernden Corona-Monster unter unseren Betten gewarnt haben. Ein Monster, das nur darauf wartet, dass wir einschlafen, damit es in der Dunkelheit der Nacht zuschlagen kann.

Insgesamt lassen die Botschaften der Behörden und Politiker an die Öffentlichkeit in dieser historischen Krise viel zu wünschen übrig. Und so lügen sie, wie sie es getan haben, wenn Teile der Bevölkerung das Vertrauen in sie verlieren.

Ein anderes Beispiel: Impfstoffe werden immer wieder als unsere “Superwaffe” bezeichnet. Und unsere Krankenhäuser werden als “Superkrankenhäuser” bezeichnet. Dennoch stehen diese Superkrankenhäuser offenbar unter maximalem Druck, obwohl fast die gesamte Bevölkerung mit einer Superwaffe bewaffnet ist. Selbst Kinder werden in großem Umfang geimpft, was in unseren Nachbarländern nicht der Fall ist.

Quelle: Ekstra B,adet


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1711 Themen und 13842 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen