GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Geschichten verkürzt erzählen. Das ist die für die Erzählungen zum Ukrainekrieg wohl wichtigste Manipulationsmethode

in Aus der Welt der Wissenschaft 05.05.2022 13:50
von franzpeter | 13.396 Beiträge

Sie wird perfekt eingesetzt. In allen Hauptmedien und von allen Politikern mit
Einfluss wird so getan, als habe der Krieg in der Ukraine mit der Invasion
Russlands am 24. Februar 2022 begonnen. Der Krieg wurde jedoch spätestens mit
der Ausdehnung der NATO, mit dem Putsch vom Maidan, der systematischen
Aufrüstung der Ukraine durch NATO und USA u.a.m. vorbereitet und dann ab 2014
mit dem unentwegten Beschuss der abtrünnigen Provinzen im Osten der Ukraine
fortgesetzt
. Russland hat seine Invasion mit diesem militärischen Terror
begründet. Die Mehrheit unseres Volkes hat dank der üblichen Vorgehensweise,
die Geschichte verkürzt zu erzählen, keine Ahnung von der Grausamkeit der
Militäraktionen gegen die Menschen im Osten der Ukraine. Jetzt gibt es ein Video
von Wilhelm Domke-Schulz: „Leben und Sterben im Donbass“.
Siehe hier (
https://www.youtube.com/watch?v=jx2O4SZnNIU&t=3804s ) . Albrecht
Müller.
Mehr von diesem Beitrag lesen

https://www.nachdenkseiten.de/?p=83564#more-83564

Quelle: NachDenkSeiten


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1764 Themen und 14577 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen