GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Hamburger Mattenfilter

in Becken 02.12.2012 12:20
von franzpeter | 8.231 Beiträge

Hamburger Mattenfilter


Der Hamburger Mattenfilter
Ein Auszug aus "Aquaristik ohne Geheimnisse"

Der Mattenfilter ist für Süßwasserbecken geeignet. Dort kann er für kleinste Zuchtaquarien genutzt werden, bis hin zu großen Aquarien mit über 1000 ltr. Entscheidend ist dabei immer nur, dass die Beckenumwälzung pro Stunde (üblicherweise 1 bis 2 mal) und die Strömungsgeschwindigkeit (normal 5-10 cm/Minute) gegeben sind. Bei großen Matten ist darauf zu achten, dass sie stabil bleiben. Man kann auch die Pumpenleistung auf mehrere Pumpen verteilen und die Wasserrückführung per Rohrleitungssystem so gestaltet werden, dass keine Totzonen im Aquarium auftreten. An dieser Stelle der Hinweis: Die 1-2x Umrührung pro Stunde und die 5-10cm/Minute Duchflussgeschwindikeit sind kein Gesetz!!!!!!!!!! Es wurde leider in der Vergangenheit verschiedendlich so aufgefasst und weitergetragen. Für Meerwasserbecken ist der Mattenfilter eher ungeeignet. Es mag gesonderte Fälle geben, in denen er geht, aber das entzieht sich meiner Kenntnis. Man möge sich in einschlägigen Foren aufschlauen lassen.

Quelle: http://www.deters-ing.de/Filtertechnik/Mattenfilter.htm


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: harryjack
Forum Statistiken
Das Forum hat 2737 Themen und 12676 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de