GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Geoengineering: Riskanter Eingriff ins Wetter

in Aus der Welt der Wissenschaft 15.12.2023 19:22
von franzpeter | 17.157 Beiträge

Geoengineering: Riskanter Eingriff ins Wetter
Angesichts der fortschreitenden globalen Erwärmung gerät eine umstrittene Strategie wieder verstärkt in den Fokus: In die Stratosphäre eingebrachte Partikel sollen das einfallende Sonnenlicht zurückwerfen und so die Erde künstlich kühlen. Doch welche weiteren Folgen hätte das Vorgehen?
von Douglas Fox

https://www.spektrum.de/news/geoengineer...et-newtab-de-de

Quelle: Spektrum.de

Anmerkung:

Und was machen wir bei der nächsten Eiszeit? Wärmepumpen?

Gegenwärtig ist die Erde in einem Eiszeitalter, dem känozoischen Eiszeitalter. Dieses gliedert sich wiederum in kürzere Abschnitte von Kaltzeiten und Warmzeiten. Das gegenwärtige Holozän, das seit etwa 12.000 Jahren herrscht, ist eine solche Warmzeit innerhalb eines Eiszeitalters.

Längere Zeitabschnitte der Erdgeschichte mit höheren Temperaturen (etwa von der Länge von Erdperioden) werden auch als Warmklimata bezeichnet. In Zeiten mit Warmklimata gibt es auf der Erde normalerweise keine größeren Vereisungsgebiete, insbesondere auch nicht in den Polregionen. wikipedia


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
zuletzt bearbeitet 15.12.2023 19:24 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 729 Themen und 2564 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 285 Benutzer (25.12.2023 04:00).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen