GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Wie Wale ihr Gehirn schützen

in Aus der Welt der Wissenschaft 29.09.2022 17:36
von franzpeter | 14.662 Beiträge

Gefäßsystem : Wie Wale ihr Gehirn schützen

Von Pia Heinemann
-Aktualisiert am 24.09.2022-15:20

Schwungvolle Ganzkörperbewegungen können bei Orcas und anderen Walen das Kreislaufsystem theoretisch leicht aus dem Gleichgewicht bringen.
Bildbeschreibung einblenden

Warum schwungvolle Schwimmbewegungen bei Walen nicht zu einem heftigen Anstieg des Blutdrucks führen, stellte Forscher lange vor ein Rätsel. Ein spezielles System von Blutgefäßen könnte die Erklärung bieten.


Der Blutdruck ist eine komplexe Angelegenheit: Er ist in den Adern, die zu den Organen führen, immer höher als in den Venen, die das Blut von zurück zum Herzen transportieren. Bei Tieren, die sich mit sehr kraftvollen Ganzkörperschwüngen fortbewegen, können diese starken Bewegungen den Blutdruck aber zusätzlich steigern – was zu gefährlichen Druckspitzen in den feinen Kapillaren etwa im Gehirn führen könnte.

https://www.faz.net/aktuell/wissen/leben...n-18336979.html

Quelle: faz


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1764 Themen und 15629 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen