GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Bader Snakeskin

in Guppy-Stämme 16.11.2012 01:14
von franzpeter | 9.523 Beiträge

Bader Snakeskin


Quelle: Philip ShaddockInhaltsverzeichnis

Geschichte
Dieser Guppy stammt ursprünglich von dem U. S. Züchter Rick Grigsby, der ihn, wegen seiner Ähnlichkeit mit einem alten Snakeskin-Stamm, Bader Snakeskin nannte. Der alte Stamm existiert nicht mehr. Nach Luke Roebuck ging dieser Stamm aus HS AOCs hervor. In der Vergangenheit wurde "Bader" als Kennzeichnung benutzt, um IFGA Snakeskins mit grobem Muster (im Gegensatz zu einem Filigranmuster wie im Fall der Filigran-Snakeskins) zu beschreiben.

Merkmale
Dieser wird genauer als "Bader Typ Snakeskin" bezeichnet, da es nicht feststeht, dass er von dem ursprünglichen Bader Snakeskin abstammt. Er hat Snakeskin Muster am ganzen Körper und zusätzlich vertikale Snakeskin Streifen auf seinem Pedunkel. Typischerweise ist er von grüner Farbe. Ebenso typisch ist die Zeichnung "schwarzes Auge" am Vorderkörper. Dieses besondere Exemplar besitzt viele vertikale Streifen auf seiner Kaudale. Für gewöhnlich kommen dort sechs vertikale Streifen vor.

Genetik
Rick Grigsby sagte, dass er diesen Stamm gebraucht, um durch Auskreuzungen Zweifarbige zu erzeugen.

Er sagt weiter, dass der Stamm in hohem Grad ingezüchtet ist. Er schätzte im Jahr 2006, dass er bis dahin 43 Generationen lang Inzucht betrieben hat. Dies macht den Stamm in hohem Grad wertvoll für Auskreuzungen, da er überaus homozygot ist.

Das vertikale Streifenmuster auf dem Pedunkel beruht auf einem autosomal rezessivem Gen. Das Gen wird oft wegen seiner zebraähnlichen vertikalen Streifen "Zebrinus" genannt. Es besteht eine gewisse Unsicherheit, ob die vertikalen Streifen durch ein "Zebrinus"- oder ein "Bar"-Gen verursacht werden, und ob tatsächlich zwei verschiedene Gene den vertikalen Streifen hervorrufen.

Der Genotyp lautet:

XSsb Sst Y bar/bar

Ssb = dominanter Snakeskin Körper, Sst = dominanter Snakeskin Schwanz, Bar = recessives Bar Allel

Beachte Filigran Rot, den Eintrag über die Genetik der Snakeskins.

Kommentare
Philip Shaddock
Trotzdem der Stamm derart ingezüchtet wurde bringt er sehr gesunde und fruchtbare Nachkommen hervor. Mein Stamm ist nonkannibal. Ich hatte Würfe in einem 5 Gallonen (1 US Gallone = 4,546 l) Becken zusammen mit anderen Weibchen und einem Männchen, und sie rührten die Jungen nicht an. Daher kann ich diesen Stamm in meinem Zuchtraum halten, und ich benötige nicht mehr als zwei Beckenum ihn zu halten.

Englische Version
Other Common Names

Cobra Bar Snakeskin, Vertical Bar Snakeskin, Cobra, IFGA Coarse Pattern Snakeskin

History
This guppy was originally from the U.S. breeder Rick Grigsby, who called them Bader Snakeskins because of their resemblance to an old snakeskin strain. That old strain no longer exists. According to Luke Roebuck, the strain segregated out of Half-Black AOCs. In the past the "Bader" qualifier was used to describe IFGA snakeskins with a coarse pattern (versus a lace pattern as in the case of lace snakeskins).

Description
This strain is more properly called "Bader Type Snakeskin," since it has not been established that it descended from the original Bader Snakeskin. It has snakeskin markings on its whole body, plus vertical snakeskin bars in its peduncle. Typically it is a green color. The "black eye" markings on the forebody are typical. This particular specimen has a lot of vertical bars on its caudal. It is more usual for there to be six vertical bars.

Genetics
Rick Grigsby has said he uses the strain to produce Bi-Colors in outcrosses.

He says the strain is highly inbred. He estimated in 2006 that they had been inbred 43 generations. This makes this strain highly valuable for outcrosses as it is highly homozygous.


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
zuletzt bearbeitet 24.11.2015 15:21 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: lnhollin
Forum Statistiken
Das Forum hat 2578 Themen und 13250 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de