GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Full Gold

in Guppy-Stämme 17.11.2012 19:16
von franzpeter | 9.530 Beiträge

Full Gold


Metallic Gold (Philip Shaddock)

Dieser Stamm ist sehr schwierig einzuordnen, da seine Genetik von den meisten Züchtern nicht verstanden wird. Der Phänotyp im obigen Foto ist jedoch einwandfrei ein Guppy mit einer Schicht Leukophoren, gemischt mit metallischer (Iridophoren Farbe und gelben Pigmentfarbzellen. Wenn der Guppy nicht diesen irisierenden metallischen Glanz hätte, würde er als Gelber Leukophoren Guppy eingeordnet, und er würde so aussehen:


(Luke Roebuck, Full Gold)

Man beachte, dass der Guppy eine matte gelbe Farbe besitzt, und dass der metallische Glanz, verglichen mit der Region hinter dem Kiemendeckel auf dem Anfangsbild, völlig fehlt. Es gibt einen "Full Gold Platinum" , dem die Schicht Leukophoren fehlt. Das sieht so aus:



Gold Platinum (Philip Shaddock)

Das ist ein völlig anderer Guppy, dessen ganzer Körper von einer metallisch-goldenen Farbe bedeckt ist. So wie hier sieht ein gelber Leukophoren Guppy mit einer viel helleren gelben Schattierung aus:




Metall Leukophoren Mix

Lassen Sie uns zusammenfassend sagen, dass wir es hier mit verschiedenen Phänotypen zu tun haben, von denen nur einer den Titel "Full Gold" Guppy verdient.
Gold oder Gelber Leukophore -- weiße Leukophoren Schicht + gelbe Pigment Schicht (keine Iridophorenschicht) Gold Platinum -- Metall Iridophoren + gelbe Pigmentschicht Full Gold – weiße Leukophorenschicht + Iridophorenschicht + gelbe Pigmentschicht Wie man sieht, hat der dritte Guppy, der Full Goldalle drei Farbzellenschichten. Der gelbe Leukophorenguppy im obigen Bild ist tatsächlich ein Geschwister des Full Gold Guppys, woraus zu schließen ist, dass der Full Gold Guppy ein Gelber Leukophorenguppy mit einem zusätzlichen Platinum Gen ist.
Tomoko Young verweist auf Tsutsui's Guppy Base Vol. 1 (pp. 80-81) zur Klärung des japanischen Begriffes Full Gold. . Hier ist eine Paraphrase dessen, was Tomoko schreibt: Das ursprüngliche Full Gold wurde vom berühmten japanischen Züchter Masaharu Shindoh, der mittlerweile verschieden ist, entwickelt. Er kreuzte als erster El Dorado mit Yellow Grass, und danach kreuzte er mit dem Japanischen King Cobra. Mittlerweile entwickelten sich verschiedene unterschiedliche Versionen von Full Gold unter Benutzung unterschiedlicher Stämme rund um die Welt. Einige Full Gold Stämme wurden nach Europa exportiert. Ein anderer Stamm, der aus diesen Kreuzungen resultierte, war die japanische Medusa.
Man sehe den El Dorado Eintrag. Der El Dorado selbst ist eine Kombination aus Platinum und Stoerzbach Metall Genen. Was den Full Gold unterscheidet ist die Tatsache, dass der ganze Körper mit weißer bis goldener Farbe bedeckt ist. Tsutsui unterscheidet in seiner Genealogie der verschiedenen Platinum und Metall Kombinationen den Full Gold vom El Dorado dergestalt, dass der Fullgold das Platinum Gen nicht besitzt, während der Eldorado es hat (XY s/s und El XY P s/s). Aber, wenn das Platinum Gen wirklich Teil des Snakeskin Gen Komplexes ist, dann beginnt das Genetik Puzzel dieses Stammes klar zu werden. Der irritierende Teil der Geschichte des Full Gold Stammes in Japan besteht darin, dass der Japan Full Gold anscheinend in den Japan King Cobra (Snakeskin) eingekreuzt wurde.
Einige Hinweise lassen vermuten, dass der Full Gold aus Kreuzungen mit dem Micariff Guppy gezüchtet wurde. In Anbetracht , dass der Micariff selbst das Ergebnis einer Kreuzung mit einem Snakeskin Guppy ist, kann man annehmen, dass der Full Gold Guppy wenigstens ein Allel des Snakeskin Gen Komplkexes teilt

............................................................................................


History
Tomoko Young points (in private emails with Philip Shaddock) to Tsutsui's Guppy Base Vol. 1 (pp. 80-81) for some clarification of the Japanese term Full Gold. Here is a paraphrase of what Tomoko wrote:
"The original Full Gold was developed by the famous Japanese breeder Masaharu Shindoh, now passed away. He crossed El Dorado x Yellow Grass first, and then crossed with the Japanese King Cobra. Now there are several different versions of Full Gold developed using different strains around the world. Some of the Full Gold strains were exported to Europe. Another strain that came out of these crosses was the Japanese Medusa."


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
zuletzt bearbeitet 24.11.2015 14:40 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: lnhollin
Forum Statistiken
Das Forum hat 2584 Themen und 13257 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de