GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Moskauer Leopard

in Guppy-Stämme 30.11.2012 13:26
von franzpeter | 9.530 Beiträge

Moskauer Leopard

Foto von Hans Peter Neuse aufgenommen bei der Berliner Guppyausstellung

Geschichte
In einem Artikel im Netz (Fünfzehn Jahre Snakeskin Obenschwert Guppys im U.K., von Alan Charlton, datiert 2002) bemerkt der Autor, dass er bei einer britischen Guppyausstellung 1966 zum ersten Mal Snakeskins sah (bei der Guppy Ausstellung des Internationalen Hochzucht Vereins, Manchester). Es gab sie schon seit den 1950ern. Er glaubt, dass W.G. Phillips den ersten Snakeskin Guppy Typ entwickelte, den er Lacetail (Filigranschwanz) oder Leopard nannte. Dieser europäische Moskauer zeigt aufregende Muster und Farben. Vielleicht kann ein europäischer Züchter etwas über seine Entwicklung beitragen.

Andere Namen
Keine

Beschreibung
Grasstyp Guppys haben kleine Flecken, wenn die Flecken größer sind, werden sie als Leopard beschrieben.
Willi Kosa aus Deutschland hat auch Moskauer Leopards entwickelt, aber eine andere Art als Shadow Dancer. Sie haben kein Blau in ihren Flossen. Da der Name Shadow Dancer nicht genetisch begründet ist und aus einer spezifischen Kreuzung von Moskauern und Blue Grass herrührt, verwenden die Japaner diesen Namen nicht für andere Varianten. Jedoch der genetische Name Voll Metall Glass oder Leopard beinhaltet grundsätzlich das Gleiche. Nur die Farben variieren. Das ist die Meinung von P.Shaddock.

Der Genotyp dieses Stammes ist:

X Gra Y Mw

Gra = Grass; Mw = Moskauer


Englische Version


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
zuletzt bearbeitet 22.11.2015 14:45 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: lnhollin
Forum Statistiken
Das Forum hat 2584 Themen und 13257 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de