GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Minerale (Asche)

in Futter 02.12.2012 14:10
von franzpeter | 9.444 Beiträge

Minerale (Asche)

Asche ist der mineralische Bestandteil des Fischfutters. Man sagt Asche ist alles, was von Futter, dass man bei 500°C verbrennt, übrig bleibt. Es gibt zwei grundlegende Arten von Asche: Hauptbestandteile und Spurenelemente. Hauptbestandtteile werden in größeren Mengen benötigt als Spurenelemente. Kalzium und Phosphor sind für Knochen und Zahnbildung benutzte Hauptbestandselementen. Kalium und Natrium werden in Nervengeweben zur Reizbeförderung benötigt. Magnesium wird für Stoffwechsel, bestimmte Enzyme und in anderen Nahrungsumwandlungsprozessen gebraucht

Eine ausführlichere Liste notwendiger Mineralien kann in der früher aufgeführten Nahrungsmitteltafel gefunden werden.

Fische beziehen einige ihrer Minerale aus dem Wasser, aber die Nahrung ist eine effizientere Mineralienquelle.


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: huangjian123
Forum Statistiken
Das Forum hat 2522 Themen und 13173 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de