GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Guppy Wasser Parameter

in Chemie 02.12.2012 15:41
von franzpeter | 9.562 Beiträge

Guppy Wasser Parameter

Das Ziel eines guten Wasser Aufbereitungs System ist es, eine stabile Umgebung für die Guppys zu schaffen, und diese zu erhalten!

Die fünf Wasserparameter, die für die Gesundheit des Guppy höchst relevant sind: gelöster Sauerstoff, Pufferungskapazität(KH), allgemeine Härte(GH), pH-Wert und Salzgehalt.

Jeder dieser Wasserparameter kann nicht allein für sich isoliert betrachtet werden, weil sie sich alle dynamisch beeinflußen. Beeinflußt man einen, beeinflußt man auch einen oder mehrere anderen. Zum Beispiel, wenn Guppy in kleinen Versandbeuteln verschifft werden, atmen sie Sauerstoff ein und Kohlenstoffdioxyd aus. Das Kohlenstoffdioxyd wandelt sich teilweise zu Kohlensäure um, die dann den pH-Wert senkt. Die Senkung des pH-Werts erzeugt Ammonium,(NH4)ein weniger giftiges Nebenprodukt des Guppystoffwechsels. Durch das Öffnen der Versandtasche, am Ende einer langen Reise, entweicht Kohlenstoffdioxyd aus dem Wasser und Sauerstoff dringt ein. Dadurch schießt der pH-Wert hoch und das Ammonium verwandelt sich in hochgiftiges Ammoniak(NH3).Siehst du was wir meinen?

Wasserchemie scheint aufwändig, aber seine Details müßen nicht vollständig und ausführlich Beherrscht werden um ein gutes Wasser Aufbereitungs Programm zu führen. Erinnere dich nur daran, dass du langsam und methodisch vorgehst wenn du Änderungen in deinen Wasserparametern vornimmst. Messe alle Parameter und mache dir Notizen. Verändere zu einer Zeit nur einen Parameter und messe seine Wirkung auf die anderen.

Englische Version
The goal of a good water management system is to create a stable environment for the guppies and leave it there! The five water parameters that are most relevant to the guppy’s health are dissolved oxygen, buffering capacity, general hardness (GH), pH,and salinity.

Each of these water parameters cannot be considered in isolation, because they are dynamically related. Altering one often affects another. For example, when guppies are shipped in small bags, they consume oxygen, exhaling carbon dioxide. The carbon dioxide partially converts to carbonic acid, which lowers the pH. Lowering the pH makes ammonia, a by-product of guppy metabolism, less toxic. Opening the bag at the end of a long journey causes carbon dioxide to escape and oxygen to rush in. The pH shoots up and the ammonia becomes toxic. See what we mean?

Water chemistry can make you crazy. However, you do not need a complete and detailed mastery of its details to conduct a good water management program. Just remember that when you do set out to make changes to your water parameters, proceed slowly and methodically, measuring all parameters, and making notes. Change one parameter at a time and measure its effect on other parameters.


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: lnhollin
Forum Statistiken
Das Forum hat 2610 Themen und 13290 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de