GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Beschreibung von Poecilia (Acanthophacelus) wingein. sp.

in Artikel 25.04.2013 18:13
von franzpeter | 9.562 Beiträge

Contributions to Zoology, 74 (1/2) (2005)
Description of Poecilia (Acanthophacelus) wingein. sp.
from the Paría Peninsula, Venezuela, including notes on
AcanthophacelusEigenmann, 1907 and other subgenera
of Poecilia Bloch and Schneider, 1801 (Teleostei,
Cyprinodontiformes, Poeciliidae)
Fred N. Poeser 1, Michael Kempkes 2, Isaäc J. H. Isbrücker 1
1. Zoological Museum Amsterdam, University of Amsterdam, . P.O. Box 94766, 1090 GT, Amsterdam, The
Netherlands, . E-mail: poeser@science.uva.nl
2. Am Mühlenberg 25, . D-46419 Isselburg – Anholt, Germany.
Abstract

The taxonomy of the common guppy, Poecilia reticulata Peters, 1859, is reviewed and
the closely related Campoma guppy, P. wingei n. sp., is described. Formerly, the
common guppy was not judged to be closely related to any other species of Poecilia, but
the new species is the second species to be allocated in the subgenus Acanthophacelus
Eigenmann, 1907. The recognition of P. wingei results from observed character
displacement, i.e., on the interaction between two closely related species in a shared
environment. In addition to differences in coloration, behaviour also indicates specific
differences. The area in which P. wingei occurs, the Campoma region at the base of the
Paría Peninsula in Venezuela, hints to an origin of the subgenus Acanthophacelus prior
to the uplift of the Cordilleras, i.e., the eastern orogenesis of the Andes. Moreover, an
explanation is offered for aberrant molecular data in Trinidadian guppies.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Poecilia _Acanthophacelus_ wingein. sp..pdf Poecilia _Acanthophacelus_ wingein. sp..pdf

Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
zuletzt bearbeitet 14.06.2014 10:03 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

Beschreibung von Poecilia (Acanthophacelus) wingein. sp.

in Artikel 14.06.2014 10:02
von franzpeter | 9.562 Beiträge

Vorsicht, Google-Übersetzung!

Beiträge zur Zoologie, 74 (1/2) (2005)
Beschreibung von Poecilia (Acanthophacelus) wingein. sp.
von der Halbinsel Paria, Venezuela, sowie Anmerkungen zu
Acanthophacelus Eigenmann 1907 und anderen Untergattungen
von Poecilia Bloch und Schneider, 1801 (Teleostei [echte Knochenfische],
Cyprinodontiformes [Zahnkärpflinge], Poeciliidae [lebendgebärende Zahnkarpfen])
Fred N. POEser 1, Michael Kempkes 2, Isaac JH Isbrücker 1
1. Zoologisches Museum Amsterdam, Universität Amsterdam. P.O. Box 94766, 1090 GT, Amsterdam,
Niederlande,. E-mail: poeser@science.uva.nl
2. Am Mühlenberg 25,. D-46419 Isselburg - Anholt, Deutschland.

Abstrakt

Die Taxonomie des gemeinen Guppy, Poecilia reticulata Peters, 1859 wurde überprüft ,und
der eng verwandte Campoma Guppy, P. wingei n. sp., wurde beschrieben.
Früher nahm man nicht an, dass der gemeine Guppy
mit anderen Poecilia-Arten eng verwandt war, aber
die neue Art ist die zweite Spezies die der Untergattung Acanthophacelus Eigenmann, 1907, zugeordnet wurde.
Die Anerkennung von P. wingei resultiert aus beobachteten Merkmals-
Verschiebungen, dh auf der Wechselwirkung zwischen zwei eng verwandten Arten in einer gemeinsamen
Umwelt.

Neben den Unterschieden in der Färbung zeigt auch ihr Verhalten spezifische
Unterschiede. Der Bereich, in dem P. wingei auftritt, Campoma, auf der
Halbinsel Paria in Venezuela, deutet auf einen Ursprung der Untergattung Acanthophacelus vor
der Hebung der Kordilleren, also der östlichen Gebirgsbildung der Anden, hin. Darüber hinaus wird eine
Erklärung für abweichende molekularen Daten durch die Trinidad Guppys angeboten.


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
zuletzt bearbeitet 14.06.2014 10:24 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: lnhollin
Forum Statistiken
Das Forum hat 2610 Themen und 13290 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de