GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Überfall auf Versicherte

in Aus der Welt der Wissenschaft 29.09.2016 17:33
von franzpeter | 9.156 Beiträge

Kommentar
Überfall auf Versicherte
In der Gesundheitspolitik der Koalition spielt die private Krankenversicherung keine Rolle. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Ein großer Fehler zeigt sich jetzt.
29.09.2016, von Andreas Mihm, Berlin


In der Gesundheitspolitik der Koalition spielt die private Krankenversicherung keine Rolle. Für die PKV ist das Segen und Fluch. Es ist ein Segen, weil sie vor neuen staatlichen Gängelungen verschont bleibt. Privat bleibt privat.


Andreas Mihm
Autor: Andreas Mihm, Wirtschaftskorrespondent in Berlin.
Folgen:
.

Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Die Branche ist stark reguliert, zuweilen zum Nachteil des Kunden. Solche Fehler nicht zu korrigieren wird zum Fluch für Kunden und Anbieter.

Das Verbot der gleitenden Tarifanpassung gehört dazu. Verbraucherschützer monieren diese Behandlung Privatversicherter, denen erst nach Erreichen von Kostenschwellen, dann aber überfallartig, eine gepfefferte Tariferhöhung präsentiert wird. So ein Überfall steht jetzt an.


Mehr zum Thema
· F.A.Z. exklusiv: Beitragsschock für 6 Millionen Krankenversicherte

Er wird befeuert von der Niedrigzinspolitik der EZB. Weil sich Rücklagen schlechter verzinsen, müssen die Versicherer Einnahmeprognosen senken und Prämien anheben. Der Schock wäre geringer, wenn die Branche andere Kostensteigerungen schon verdaut hätte.

Doch dazu hätte das Gesetz geändert werden müssen. Das hat die SPD verhindert. Ihre Logik ist eiskalt: Wenn sie die Privatkassen schon nicht abschaffen kann, dann soll die Branche zumindest nicht gut dastehen - selbst wenn diese selbst dafür gar nichts kann.

Quelle: F.A.Z.


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
zuletzt bearbeitet 30.09.2016 15:14 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luche1937
Forum Statistiken
Das Forum hat 2949 Themen und 13425 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de