GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Taugen Lockdowns als Mittel um die Sterblichkeit mit Covid-19 zu verringern?

in Aus der Welt der Wissenschaft 18.11.2020 13:10
von franzpeter | 10.678 Beiträge

Vor kurzem wurde in der Zeitschrift The Lancet ein sehr interessanter Artikel (
https://www.thelancet.com/journals/eclin...ulltext#fig0002
) veröffentlicht, in dem versucht wird, zu ergründen, welche Faktoren und
Maßnahmen im Ländervergleich in Bezug auf die Todesfälle mit Covid-19 in
Zusammenhang stehen könnten. Die Studie war eine Beobachtungsstudie, sodass sie
nur eine Korrelation, nicht aber eine Kausalität aufzeigen kann. Aber sie kann
immer noch sehr starke Hinweise darauf liefern, welche Maßnahmen dabei helfen,
Menschen vor Covid-19 schützen und welche Faktoren das Risiko, geschädigt zu
werden, erhöhen. Von Sebastian Rushworth, aus dem Englischen von Henning
Rosenbusch.

https://www.nachdenkseiten.de/?p=67017#more-67017

Quelle: NachDenkSeiten

Zitate:
Die Faktoren, die am stärksten der Anzahl der Menschen korrelierten, die in einem Land an oder mit Covid-19 starben, waren die Fettleibigkeitsrate, das Durchschnittsalter und das Ausmaß der Einkommensunterschiede. (USA! franzpeter)

Ok, kommen wir zur aus Meiner Sicht wichtigsten Erkenntnis, etwas das die Autoren anscheinend zu verbergen versuchten, weil sie es kaum erwähnen: Nämlich Lockdowns und Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19. Die Autoren fanden keinerlei Korrelation zwischen der Schwere und Dauer der Lockdowns und der Zahl der Covid-19-Todesfälle. Und sie fanden auch keine Korrelation zwischen Grenzschließungen und Covid-19-Todesfällen. Weiterhin gab es auch keinen Zusammenhang zwischen durchgeführten Massentests und dem Tod mit oder an Covid-19.

Im Grunde scheint nichts von dem, was verschiedene Regierungen unternommen haben um Covid-19-Tote zu vermeiden, irgendeinen Einfluss auf die Zahl der Todesfälle gehabt zu haben.

Was wir jedoch daraus schließen können, ist, dass Lockdowns nicht zu funktionieren scheinen, denn wenn sie überhaupt einen Effekt haben, ist er zu schwach, um auf die Todesrate mit Covid-19 innerhalb der Bevölkerungen einen Einfluss zu haben. Zunächst einmal können Lockdowns die Zahl der Todesfälle durch Covid-19 offensichtlich nicht reduzieren. Wow!

Genau hier sollten wir als Gesellschaft jetzt unsere Bemühungen ansetzen: Menschen insgesamt gesünder zu machen, damit ihr Körper und ihr Immunsystem in der Lage ist und bleibt, Covid-19 (und Krebs, Herzkrankheiten, Demenz und all die anderen Krankheiten, die Menschen mit suboptimalem Gesundheitszustand töten) zu bekämpfen.


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
zuletzt bearbeitet 18.11.2020 13:12 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1678 Themen und 12134 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen