GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

„Infektion“ oder „Booster-Immunisierung“? – eine absurde Debatte legt die Sinnlosigkeit der deutschen Corona-Politik offen

in Aus der Welt der Wissenschaft 14.09.2021 11:38
von franzpeter | 12.058 Beiträge

In seinem NDR-Podcast vom letzten Freitag (
https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html ) wirft der
Virologe Christian Drosten einen Blick auf die Zukunft der Corona-Pandemie.
Corona, so Drosten, könne schon bald eine „normale“ Krankheit werden, wenn
die Bevölkerung eine weitgehende Immunität entwickelt hat. Ein Satz von Drosten
lässt dabei besonders aufhorchen. Denn der Virologe sieht in einer Infektion
für Doppel-Geimpfte keinesfalls ein Problem; im Gegenteil. Diese Infektionen
sind das, was er eine „Booster-Immunisierung“ nennt; also eine zusätzliche
Immunisierung, die das Immunsystem nahezu perfekt trainiert. Das ist interessant,
denn wann man diesen Gedanken zu Ende denkt, fragt man sich unweigerlich, wer
durch die Maßnahmen überhaupt vor was geschützt werden soll. Oder um es
polemisch zuzuspitzen: Will man den Geimpften etwa ihre Chance auf eine
„Booster-Immunisierung“ nehmen? Von Jens Berger.
"„Infektion“ oder „Booster-Immunisierung“? – eine absurde Debatte legt
die Sinnlosigkeit der deutschen Corona-Politik offen" weiterlesen

https://www.nachdenkseiten.de/?p=75997

Quelle:NachDenkSeiten

Zitat:
Denn der Virologe (C. Drosten) sieht in einer Infektion für Doppel-Geimpfte keinesfalls ein Problem; im Gegenteil. Diese Infektionen sind das, was er eine „Booster-Immunisierung“ nennt; also eine zusätzliche Immunisierung, die das Immunsystem nahezu perfekt trainiert. Das ist interessant, denn wann man diesen Gedanken zu Ende denkt, fragt man sich unweigerlich, wer durch die Maßnahmen überhaupt vor was geschützt werden soll.


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1707 Themen und 13326 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen