GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Hinweise des Tages

in Aus der Welt der Wissenschaft 22.06.2022 11:22
von franzpeter | 13.677 Beiträge

Hier finden Sie einen Überblick über interessante Beiträge aus anderen Medien
und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das
Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie lesen wollen. (WM/JB)
Mehr von diesem Beitrag lesen

https://www.nachdenkseiten.de/?p=85051#more-85051


Hat Scholz eine Strategie, was rät von der Leyen – und was ist Desinformation?
https://lostineu.eu/hat-scholz-eine-stra...rce=getresponse
https://lostineu.eu/ukraine-beitritt-auf...rce=getresponse

Keine Angst vor Friedensverhandlungen
https://www.karenina.de/leben/zivilgesel...xOG01mE7Nyq6AHo

Energie als Waffe gegen uns
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/gas...habeck-101.html

Anmerkung unseres Lesers H.M.: Ist Robert Habeck so blöd oder tut er nur so? Natürlich dient die Energie als Waffe – wie umgekehrt die westlichen Sanktionen gegen Russland. Und wie es in den Wald hallt, hallt es wieder heraus.
Die beiden Artikel zeigen deutlich: Deutschland und Europa haben die Folgen der Sanktionen nicht zu Ende gedacht. Im Februar kündigte Analena Baerbock wie ein forscher Teenager vollmundig an, Deutschland sei bereit, dafür einen hohen Preis zu zahlen…
Der hohe Preis ist schon jetzt allgegenwärtig in Form von Inflation, Lieferengpässen, Geldnöten bei ärmeren Menschen. Nach vielen Fehlern während der Corona-Pandemie mit (überflüssigen) finanziellen Belastungen in Milliardenhöhe lasten die Folgen (des Krieges) und des vom Westen eingeleiteten Wirtschaftskrieges auf unserem Land. Durch Gasmangel und explodierende Preise für Energie droht ein Kollaps unserer Wirtschaft, eine dauerhafte Inflation, das Zusammenbrechen der sozialen Sicherungssysteme, steigende Krankenkassenbeiträge etc. Darunter leidet insbesondere der ärmere Teil der Bevölkerung…
Nachdem der Gashahn langsam zugedreht wird, fragt Robert Habeck allen Ernstes, ob hinter den technischen Problemen nicht auch politische Gründe stecken? Merkt der Grüne nicht, dass es darum längst nicht mehr geht? Der Westen – allen Deutschland und die EU – mussten damit rechnen, dass Russland, auf deren Rohstoffe wir angewiesen sind, auf Sanktionen reagiert. Mit den Rohstoffen im Rücken sitzt Russland zumindest kurz- und mittelfristig am längeren Hebel. Will das niemand kapieren?

Anmerkung unseres Lesers J.A.: Gott, was für eine Heuchelei des Ersatzkanzlers: wenn das ein Wirtschaftskrieg vonseiten Russlands ist, dann haben Deutschland und die EU mit inzwischen sechs Sanktionspaketen diesen Wirtschaftskrieg ganz eindeutig angefangen. Sich jetzt darüber zu beschweren, dass die Gegenseite nicht mit Wattebäuschen wirft, ist peinlich… Und früher hatte sich Habeck etwas mutiger angehört: vor ein paar Wochen wollte er noch gerne den Preis für die von Deutschland (!!) gegen Russland verhängten Wirtschaftssanktionen und -embargos zahlen, vor allem die steigenden Energiepreise. Auch wenn damals die Bürger den Preis zahlen sollten und Habeck jetzt den Kotau vor den Unternehmen macht: was für ein Wendehals.


Eiskalt im Stich gelassen
https://www.jungewelt.de/artikel/428701....h-gelassen.html
https://www.nd-aktuell.de/artikel/116473...keren-gilt.html

Wie zerstört die deutsch-russischen Beziehungen inzwischen sind
https://www.anti-spiegel.ru/2022/wie-zer...nzwischen-sind/

Ukraine-Krieg: Das verlogene – und aggressive – Spiel der NATO
https://rtde.website/russland/141570-dmi...nd-kann-westen/

Anmerkung Christian Reimann: Die Sanktionen gegen und die zunehmende Konfrontation mit Russland schaden vor allem Deutschland. Die Bundesregierung sollte über die Rückkehr zur Kooperation und zum Prinzip “Wandel durch Annäherung” im Umgang mit Russland nachdenken und das Wohlergehen der hiesigen Bevölkerung nicht aus den Augen verlieren.

Krisengewinne abschöpfen – Entlastungspaket schnüren!
https://wipo.vejavascript:insert('','')rdi.de/publikationen/++co++b63e75b8-f099-11ec-8700-001a4a160111

Non, Frankreich wird nicht unregierbar
https://lostineu.eu/non-frankreich-wird-nicht-unregierbar/

Gigs für die Geisterstadt
https://jungle.world/artikel/2022/24/gig...ie-geisterstadt

Australiens nationaler Elektrizitätsmarkt eingestellt
https://asiatimes.com/2022/06/australias..._eid=f072d9574c

Spaltungsversuch abgewehrt
https://www.jungewelt.de/artikel/428885....-abgewehrt.html
https://www.aerzteblatt.de/archiv/225859

Großbritannien vor größtem Bahnstreik seit 30 Jahren
https://orf.at//stories/3271844/

„Finanzinvestoren gefährden das Patientenwohl“
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/a...l-18113108.html

Anmerkung unseres Lesers J.A.: Wenn sogar schon die FAZ, die sonst jedes Profitstreben befürwortet, warnt, dann sollte die Politik, selbst die FDP-dominierte Ampel, doch endlich hellhörig und aktiv werden.

Textilkonzerne missbrauchen Afrika als Müllkippe
https://www.infosperber.ch/umwelt/abfael...als-muellkippe/

Angst vor „Kriegsgegnern“
https://taz.de/Preisverleihung-abgesagt/!5859426/

Anmerkung unserer Leserin A.F.: Zuallererst geht es dabei wohl erst mal um deutsche Feindpropaganda und wahrscheinlich wäre es da nicht zu Protesten von Kriegsgegnern, wie die taz insinuiert, sondern von Kriegstreibern gekommen, wie ja diese üble Entscheidung ja auch genau denen in die Hände spielt und wahrscheinlich zu verdanken ist.

Poroschenko: Minsker Abkommen II diente dazu, Zeit zu gewinnen
https://pressefreiheit.rtde.tech/europa/...mmen-ii-diente/

Willy Wimmer: Warum negiert oder verteidigt der Westen „Asov“ , den rechten Sektor und die
Waffen-SS-Aufmärsche in den baltischen Staaten?
https://seniora.org/politik-wirtschaft/d...tischen-staaten

Historischer Sieg in Kolumbien
https://amerika21.de/2022/06/258701/petr...ident-kolumbien

Quelle: NachDenkSeiten


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
zuletzt bearbeitet 22.06.2022 11:24 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1728 Themen und 14840 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen