GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Ukraine-Konflikt: Wie Medien die Realität auf den Kopf stellen

in Aus der Welt der Wissenschaft 15.04.2021 15:35
von franzpeter | 11.425 Beiträge

Viele Journalisten beschreiben die aktuelle Zuspitzung als Eskalation von
russischer Seite. Dieser medien-übergreifende Tenor führt die Bürger in die
Irre. Die aktuelle Berichterstattung zum Ukraine-Konflikt ist ein weiteres
Beispiel massiver Manipulation. Von Tobias Riegel.
Mehr von diesem Beitrag lesen

https://www.nachdenkseiten.de/?p=71609#more-71609

Quelle: NachDenkSeiten

Zitate:
Die realen Hintergründe der Vorgänge, nämlich eine massive Eskalation von westlicher Seite, hat gerade Reiner Braun auf den NachDenkSeiten in dem Artikel „Ukraine: Stehen wir vor dem nächsten (großen) Krieg?“ beschrieben.
https://www.nachdenkseiten.de/?p=71578
Eine „Chronologie der Eskalation“ hat Thomas Röper verfasst.
https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-chr...der-eskalation/

Viele Medien verschweigen westliche Eskalationen und skandalisieren ausschließlich die russischen Reaktionen darauf, die dann zum „Angriff“ umgedeutet werden. Man ist aktuell Zeuge einer, wie Reiner Braun schreibt, „kampagnenhaften, geradezu primitiven Verurteilung Russlands“.

Als ein Beispiel dieses Tenors kann etwa auf den Artikel „Russischer Militäraufmarsch: Die schleichende Annexion“ in der „Süddeutschen Zeitung” verwiesen werden. Hier wird die russische Reaktion auf die (von Russland nur „konstruierte“) westliche Eskalation als mögliches Wahlkampfmanöver des russischen Präsidenten Wladimir Putin bezeichnet
https://www.sueddeutsche.de/meinung/ukra...nbass-1.5261322

Nicht nur eine angeblich einseitige russische militärische Eskalation wird skandalisiert. Es hat den Anschein, als müsse nun alles, was „russisch“ ist, mit einem Bann belegt werden, darunter auch der Impfstoff „SputnikV“ oder die deutschen Interessen entsprechende Pipeline Nord-Stream-2.

Bei Nord-Stream-2 ist bisher bei einigen deutschen Politikern eine gewisse Standhaftigkeit zu beobachten, die der intensiven Meinungsmache durch viele Journalisten und Politiker (hier vor allem von den Grünen) noch widerstehen. Und das, obwohl die USA laut „Tagesspiegel“ Nord-Stream-2 „um jeden Preis“ verhindern wollen.
Unter vielen anderen Aspekten werden in den Artikeln etwa innerukrainische Aufrüstungen und Eskalationen sowie NATO-„Übungen“ in der Region thematisiert.


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1688 Themen und 12732 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen