GKR-Forum

a_6.jpg a_6.jpg

#1

Hinweise des Tages

in Aus der Welt der Wissenschaft 09.05.2022 09:51
von franzpeter | 13.396 Beiträge

Hier finden Sie einen Überblick über interessante Beiträge aus anderen Medien
und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das
Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie lesen wollen. (CR/AT)
Mehr von diesem Beitrag lesen

https://www.nachdenkseiten.de/?p=83631#more-83631


„Mehr Diplomatie statt mehr Waffen“
https://www.deutschlandfunk.de/lars-pohl...indern-100.html

Serdar Somuncu im Interview: Die Deutschen sehnen sich nach Krieg
https://www.berliner-zeitung.de/kultur-v...krieg-li.226143

Der Ukrainekrieg und die Propaganda: Eingebettete Meinungen
https://www.spiegel.de/kultur/ukraine-kr...f5-2e30757a7492

Slavoj Zizek: Warum ich weiterhin bei Russia Today veröffentliche
https://www.berliner-zeitung.de/politik-...liche-li.226691

Von der Leyen: EU aus Abhängigkeit von russischem Gas lösen
https://www.sueddeutsche.de/politik/konf...20506-99-181344

Anmerkung Christian Reimann: Wahnsinn! Es kann offensichtlich nicht schnell genug gehen. Vermutlich geschieht auch dieses Vorhaben mit Rückendeckung aus den USA und dessen Oligarchen, die hierzulande „Philanthropen“ genannt werden. Sie sagt nicht die Wahrheit, wenn unterstellt wird, Russland sei „”kein zuverlässiger Partner mehr“. Unterschlagen wird z.B., dass EU- und NATO-Staaten russisches Vermögen auf westlichen Konten „eingefroren“ und russische Banken, Firmen und andere Einrichtungen vom Zahlungsverkehr abgeschnitten haben. Der aus Deutschland stammenden EU-Kommissionspräsidentin und approbierten Ärztin scheint es vollkommen gleichgültig zu sein, ob die hiesige Bevölkerung den nächsten Winter in Kälte oder mit erheblich teureren Energiepreisen erleben muss.

https://www.dihk.de/de/aktuelles-und-pre...e-folgen--71062

Anmerkung Christian Reimann: Dieser Lobbyverband kritisiert zwar die politischen Pläne, stellt sich jedoch keinesfalls dagegen. Empfohlen wird kein Stopp eines Öl-Embargos gegen Russland, sondern „Unterstützungsmaßnahmen“ zugunsten „insbesondere für die energieintensive Industrie und die Logistikbetriebe“. Auch hier soll also die steuerzahlende Bevölkerung die Kosten für eine Ideologie-orientierte Politik übernehmen. Der Ruf nach dem Staat ist hierbei sehr laut.

https://twitter.com/PapkeGerhard/status/1522921959109148676

Ukraine: Skeptischer Süden
https://www.imi-online.de/2022/05/06/ukr...tischer-sueden/

Das Schweigen zur Katastrophe im Jemen
https://www.hintergrund.de/politik/welt/schweigen-jemen/

Merz fordert Unabhängigkeit von US-Atomwaffen
https://www.n-tv.de/politik/Merz-fordert...le23315886.html

Anmerkung Christian Reimann: Der CDU-Bundesvorsitzende und Oppositionsführer im Deutschen Bundestag möchte also nicht, dass Deutschland atomwaffenfrei wird. Er fordert vielmehr eine „Neuausrichtung deutscher und europäischer Sicherheitspolitik“, was nichts anderes als ein deutsches Mitspracherecht über den Einsatz von Atomwaffen bedeutet. Bitte lesen Sie dazu auch bzw. erneut:

Atomwaffen-Verbots-Vertrag: NATO und Bundesregierung missachten die UNO
https://www.nachdenkseiten.de/?p=69455
„Der Weg zu einem atomwaffenfreien Deutschland wäre einfach“
https://www.nachdenkseiten.de/?p=43908
Der Ruf nach einer deutschen Atombombe – wir stehen am Beginn einer Kampagne, die uns noch längere Zeit beschäftigen
wird.
https://www.nachdenkseiten.de/?p=37528


Oliv-Grüne fordert Extrasteuer für „Kriegsprofiteure“ – aber für die falschen!
https://www.anti-spiegel.ru/2022/oliv-gr...222320556640625

Finanzministerium rechnet mit stark steigenden Steuereinnahmen
https://www.welt.de/wirtschaft/article23...reinnahmen.html

Anmerkung unseres Lesers J.A.: Mit den steigenden Preisen für die Endverbraucher steigen die Umsatzsteuereinnahmen ganz von allein beträchtlich. Unternehmen und Vermögende dagegen werden weiterhin maximal geschont: keine Rücknahme der vielen Körperschaftsteuersenkungen, keine Wiedereinführung der Vermögensteuer oder einer Erbschaftsteuer für Firmenübergänge und Villen im Familienbesitz. D. h. die Schieflage bei der Verteilung der Steuereinnahmen verschärft sich weiter zu Ungunsten der Arbeitnehmer und Verbraucher gegenüber den Kapitaleigentümern.

Die Preise und die Marktwirtschaft
https://www.fspiecker.de/2022/05/02/die-...arktwirtschaft/

Verkehrsminister Wissing bremst nötigen Bahnausbau
https://www.spiegel.de/wirtschaft/volker...25-f1208b091c88

Anmerkung unseres Lesers J.A.: Genau das, was man von einem Verkehrsminister von der FDP erwartet. Warum sitzt der eigentlich auf dem Posten, wenn Rot-Grün doch angeblich die sozialökologische Verkehrswende will? Und die Situation ist eigentlich noch viel schlimmer als beschrieben, weil noch teure Wahnsinnsprojekte wie “Stuttgart 21” und der “Fernbahntunnel Frankfurt” große Teile der ohnehin knappen Finanzen binden.

Der Bund schafft mehr Posten, als er besetzen kann
https://www.spiegel.de/wirtschaft/bund-s...8c-1ff96b0ed7e9

Sweden’s Covid death rate among lowest in Europe, despite avoiding strict lockdowns
https://www.telegraph.co.uk/global-healt...voiding-strict/


Triage-Gesetzesvorschlag beinhaltet medizinischen Tabubruch
https://www.tagesspiegel.de/politik/abbr...h/28313630.html

Anmerkung JK: Lauterbach kennt in seinem blinden Fanatismus offenbar keinerlei Grenzen mehr und schreckt auch vor menschenverachtenden Gesetzesvorlagen nicht zurück. Natürlich wird die Frage, weshalb man fürchtet, dass Behandlungskapazitäten knapp werden könnten, nicht gestellt. Liegt es vielleicht daran, dass selbst in der Pandemie tausende Intensivbetten abgebaut wurden? Dieser Mann ist als Gesundheitsminister schon lange nicht mehr tragbar.

Betrügerische Maskenmillionäre
https://mauricehoefgen.substack.com/p/ma...etrug-spahn?s=w

Illegale Müllkippen: Die schmutzigen Geschäfte einer Berliner Entsorgungsfirma
https://www.berliner-zeitung.de/mensch-m...erlin-li.226203

Macron feierlich ins Amt eingeführt – Diese Herausforderungen erwarten ihn
https://www.welt.de/politik/ausland/arti...n-Amtszeit.html

Anmerkung unseres Lesers J.A.: Der Artikel (nach einer Agenturmeldung) erschien sehr ähnlich auch im SPIEGEL und in der ZEIT und natürlich sind sich alle diese Zeitungen einig, dass die Rentenreform “alternativlos” ist, weil die Rente angeblich nicht weiterfinanziert werden kann. (Dass Macron in seiner letzten Amtszeit die Vermögensteuer abgeschafft und die Steuern für Kapitalgesellschaften um ca. 30 Milliarden Euro pro Jahr gesenkt hat und für die kommenden fünf Jahre weitere Unternehmensteuersenkungen in Aussicht gestellt hat – alles völlig unbezahlbar -, wird nicht einmal angesprochen, geschweige denn kritisiert.) Die gleichzeitige “Herausforderung”, die Kaufkraft zu erhöhen und den Politikfrust und “Extremismus” zu bekämpfen (Macron selber ist mit seiner hart neoliberalen Politik gegen die Bevölkerungsmehrheit ein Extremist), widerspricht diametral Macrons Plänen zur weiteren Schleifung des französischen Sozialstaats. In der Zusammenstellung kann eigentlich nur gesellschaftliches Chaos herauskommen.

https://www.jungewelt.de/artikel/426047.html


Quelle: NachDenkSeiten


Mit freundlichen Grüßen
franzpeter
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1764 Themen und 14577 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 71 Benutzer (12.03.2015 19:47).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen